Landesschultheatertag in Stralsund am 1. Juli 2008

Ach, war das schön. Zurück vom LSTT soll ich eigentlich ein Stimmungsbild des Ereignisses hier veröffentlichen. Aber es ist gar nicht einfach, die Erleichterung darüber, dass die Schultheaterverrückten im Bundesland M-V noch existieren und so schöne Produktionen zum Vorzeigen mitgebracht hatten, in richtige Worte zu fassen. Deshalb bin ich jetzt Internet2.0 und verlinke einfach auf einen Beitrag, den der Schweriner Hamlet im Laufe des Tages in seinen Rechner gehackt hat!

Grüße an alle, die wir in Stralsund getroffen haben und Dank an die Theaterpädagogen und die anderen Mitarbeiter des Stralunder und des Greifswalder Theaters, die diesem Ereignis auf die Füße geholfen haben.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.